Die speziell auf Heime angepassten Lohnsysteme von klingler consultants helfen nicht nur Geld, sondern auch Zeit zu sparen und stärken Ihre Position in der Vergütungskommunikation. Gut funktionierende sowie verständliche Lohnsysteme und -konzepte bilden eine wichtige Basis für die Unternehmenssteuerung – unabhängig von Grösse und Anzahl der Mitarbeiter.

Im Gesundheitsmarkt und speziell in den Heimen (Alter, Pflege, Behinderung etc.) sind es vor allem die Mitarbeitenden, die durch ihre fachliche Kompetenz und ihr Wissen, den Wert und den Erfolg des Unternehmens begründen. Deshalb ist es für jede Organisation wichtig, ein faires und in sich schlüssiges und nachvollziehbares Lohnsystem anzustreben, welches die zentralen Vorstellungen der Vergütung rund um die Unternehmensziele berücksichtigt und einbindet. Korrekt angewendet ist das richtige Lohnsystem ein Garant für den Erfolg der Organisation und begünstigt dadurch sowohl die Motivation wie die Bindung aller Mitarbeitenden.

Was zu berücksichtigen ist

Die richtige Konzeption und Ausgestaltung von Lohnsystemen, auf deren Basis die Mitarbeitenden relevante Ergebnisse erzielen können und gewünschte Verhaltensweisen entsprechend berücksichtigt werden, ist eine Herausforderung für sich.

Falsch konzipierte Lohnsysteme wirken negativ:

Eine verminderte Leistungsbereitschaft als Folge eines falsch konzipierten Lohnsystems, oft verbunden mit der Tatsache, dass die Verantwortlichen ihre Systeme nicht genügend erklären können, kann eine Negativspirale auslösen. Die Folgen spüren nicht zuletzt die Bewohnerinnen und Bewohner. Eine weitere Folge könnte sein, dass die Reputation der Organisation in Frage gestellt wird.

Gut konzipierte Lohnsysteme wirken positiv:

Ein gut durchdachtes, den Bedürfnissen der Organisation entsprechendes Lohnsystem ist mittel- und langfristig ein wichtiger Treiber für den Erfolg und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden.

Unser Vorgehen

Seit 2010 ist klingler consultants spezialisiert auf Vergütungsthemen und das Optimieren von Lohnsystemen. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung in der Gestaltung von Lohnsystemen gehen wir ganzheitlich vor. Wir stellen sicher, dass alle Bestandteile des Lohnsystems aufeinander abgestimmt sind und auf Ihrer Unternehmenskultur aufbauen. Zudem ist es uns wichtig, dass die verantwortlichen Personen einfach und pragmatisch mit diesen Systemen arbeiten können.

Organisationen, die wir in diesen Prozessen begleiten durften, klärten in der Regel zuerst ihre Funktionslandschaft – eine sehr wichtige Vorarbeit, die das Wissen um „was man in der Organisation an Funktionen vorliegen hat“, im Grundsatz klärt. Auf dieser Basis können alle weiteren führungs- und personalrelevanten Arbeiten weitergeführt und Prozesse abgeleitet werden. Einer der wichtigsten Prozesse ist die Schaffung eines fairen, gerechten, in sich schlüssigen und nachvollziehbaren Lohnsystems. Dies kann zu einem erhöhten Engagement der Mitarbeitenden führen und für die Organisation einen Wettbewerbsvorteil bedeuten in einem hart umkämpften Markt um gute und hervorragend ausgebildete Mitarbeitende und Talente.

Strukturierte Lohnsysteme

Stärken Sie Ihre Vergütungskommunikation