Personalvorsorge von morgen:

So geht die Zukunft

Die Anforderungen und Erwartungen an die Vorsorge haben sich in den letzten Jahren gewandelt und werden in zunehmendem Mass nicht mehr erfüllt. Die Ungewissheit über die Entwicklung der Vorsorge haben dazu geführt, dass zahlreiche Anbieter um die Assets und Vermögensreserven der Mitarbeitenden buhlen. Für Arbeitgebende hat dies zur Folge, dass es sich im Hinblick auf die Erhöhung ihrer Attraktivität als Arbeitgeber:in durchaus lohnt, das Gehaltssystem den Gegebenheiten anzupassen und zukunftsorientierte, innovativ gestaltete Arbeitgeberbeiträge an die berufliche Vorsorge zu integrieren. Doch, was ist dabei zu berücksichtigen?

In einem übersichtlichen Fachbeitrag von Urs Klingler, der in der Juni-Ausgabe des WEKA-Newsletters «Lohn & Sozialversicherungen» publiziert wurde, erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Aufbau der Vorsorge in der Schweiz, deren Zielsetzung und Besonderheiten.

Von besonderem Interesse dürften die von Urs Klingler präsentierten und erläuterten Aspekte und Überlegungen sein, auf welche grundsätzlich, aber auch im Rahmen der aktuell vieldiskutierten Vorsorgereform ein spezielles Augenmerk zu legen sind.  Dabei handelt es sich insbesondere um:

  • die Guthabenverzinsung
  • den Koordinationsabzug
  • eine Mindestdauer der Arbeitspflicht
  • die Pensionskassenverwaltung
  • die Rentenbesteuerung
  • die Risikoleistungen
  • die Sparbeiträge in die 2. Säule
  • die Umverteilung
  • den Umwandlungssatz.

Alles spannende innovative Ansätze, die zweifellos erheblich dazu beitragen können, die Vorsorge nicht nur heute sondern eben auch morgen und für zukünftige Generationen zu sichern!

Möchten auch Sie mehr zu diesem Thema erfahren?

Gerne stellen wir Ihnen diesen im Newsletter «Lohn & Sozialversicherungen» vom Juni 2022 erschienenen Fachbeitrag hier als Download zur Verfügung.

Wünschen Sie eine professionelle Überprüfung der von Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation angebotenen Vorsorgebeiträge oder Ihrer Vergütungsstrategie? – Nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf, wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten und Sie kompetent zu beraten!

T +41 44 542 26 42
info@klinglerconsultants.ch

Kontaktperson

Profilbild Urs Klingler

Urs Klingler

phone +41 44 542 26 44

mail urs.klingler@klinglerconsultants.ch

arrow-rightMehr Infos