Halbtagesseminare 2021: Funktionsbewertung, Funktionsprofile und Lohnbänder

Zentrale Aspekte und praxisnahe Tipps

Lohngerechtigkeit dank Funktionsbewertung & Funktionsfamilien

Eine klare Funktionslandschaft ist die Basis für eine nachhaltige Personalarbeit. Sei es, um gerechte Vergütungskonzepte darauf abzustützen, oder, um erfolgreiche Personalentwicklung zu betreiben: Der Dialog zwischen Fachstellen, Vorgesetzten und Mitarbeitenden ist nur dann möglich, wenn durch eine Funktionslandschaft eine klare Systematik sichergestellt wird.

In diesem Halbtagesseminar werden verschiedene Funktionsbewertungsmethoden mit deren Vor- und Nachteile beleuchtet. Zudem wird aufgezeigt, welche zentrale Rolle «Funktionsfamilien» spielen, und wie die Ergebnisse einer Funktionsbewertung in der Praxis genutzt werden können. Anschliessend wird die Funktionsbewertung anhand der klingler-Methoden an einem praktischen Beispiel gemeinsam durchgeführt und diskutiert.

Das Halbtagesseminar richtet sich an HR-Spezialistinnen und -Spezialisten sowie HR-Fachpersonen von KMUs, von grösseren Unternehmen, von Organisationen der öffentlichen Hand oder von NPOs, welche sich mit Lohngerechtigkeit, Bewertungssystemen und der Optimierung von HR-Prozessen befassen.

Durch das Seminar führen Sabrina Hugentobler und Urs Klingler.

Weitere Informationen: Flyer zum Seminar

Das Halbtagesseminar «Funktionsbewertung & Funktionsfamilien»  findet an folgenden Daten jeweils von 8:30 – 12:00 Uhr an der KV Business School Zürich oder virtuell statt:

  • Mittwoch, 3. März 2021
  • Donnerstag, 4. März 2021
  • Donnerstag, 22. April 2021

Die Teilnahme kostet CHF 450.-.

Hier geht’s zum Anmeldeformular (oder Anmeldemaske rechts benutzen und Datumswunsch angeben).

Hier können Sie sich per E-Mail anmelden.

Bei Fragen hilft Ihnen Sabrina Hugentobler gerne weiter.

 

 

 

 

Kontaktperson

Sabrina Hugentobler

phone +41 44 542 26 45

mail sabrina.hugentobler@klinglerconsultants.ch

arrow-rightMehr Infos